Startseite


ZUM PFARRBRIEF & DEN AKTUELLEN HINWEISEN


Herzlich willkommen in St. Bartholomäus – Freigericht Bernbach

Wir freuen uns, auf diese Weise miteinander in Kontakt treten zu können und laden Sie ein, sich auf den Seiten unserer Homepage über das Gemeindeleben zu informieren. Hier erfahren Sie mehr über unsere Kirche und die einzelnen Gruppierungen mit ihren vielfältigen Aktivitäten, zu denen Sie übrigens herzlich eingeladen sind.

Aktuelles finden Sie direkt anschließend auf dieser Seite. An den Ankündigungen können Sie erkennen, dass die Pfarreien St. Bartholomäus-Bernbach und St. Markus-Altenmittlau eng zusammenarbeiten. Wir haben seit 1999 einen gemeinsamen Pfarrer und vieles ist seitdem miteinander gewachsen.

Unsere Kirche ist tagsüber offen und lädt zum Gebet und Verweilen ein.
Wir freuen uns über Ihren Besuch.
Ihr Dr. Patrick Kasaija, Pfarradministrator


Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Angeboten in der Fastenzeit und freuen uns, wenn Sie diese zur persönlichen Gestaltung nutzen.


Der Verwaltungsrat verwaltet das kirchliche Vermögen in der jeweiligen Kirchengemeinde und vertritt diese in Vermögensfragen. Er besteht in unserer Pfarrei aus 6 Mitglieder, davon sind 3 Mitglieder jetzt neu bzw. wieder zu wählen. Wir freuen uns über eine rege Wahlbeteiligung. Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind. Auch Briefwahl ist möglich, die Unterlagen hierfür erhalten Sie im Pfarrbüro.

Mehr Infos auf Bistum-Fulda.de lesen


Pessach Einladung mit weiteren Infos lesen


Trauen Sie sich!

Für Paare, die sich kirchlich trauen lassen wollen, bietet das Dekanat Kinzigtal unterschiedliche Ehevorbereitungskurse an.

Fyler mit weiteren Infos als PDF öffnen


Benefizkonzert mit Querbeat & Alemundo

Am Sonntag, 15. April 2018 findet um 17.00 Uhr ein Benefizkonzert
mit dem Chor Querbeat Altenmittlau unter Mitwirkung der Alemundos
zugunsten des Kinder Palliativ Teams Südhessen
in der St. Markus Kirche Altenmittlau statt.

QuerBeat ist der gemischte Chor des Männerchors Altenmittlau.

Webseite mit weiteren Infos


Healthcare für Kitaba im Sommer 2018

„Die Idee kam eigentlich ganz unerwartet bei einem lockeren Gespräch auf dem letzten Pfarrfest im August“, erzählte Manuel Heimrich, der zusammen mit fünf weiteren Bernbachern nach Uganda fliegen und dort Hand anlegen möchte. „Einige von uns saßen mit Pfarrer Patrick Kasaija zusammen und kamen auf das Projekt seiner Krankenstation zu sprechen.“ Als dieser erzählte, was noch alles getan werden muss, hieß es schnell, „Das könnten wir doch machen“. Und schnell war nicht nur den jungen Leuten, sondern auch Pfarrer Kasaija klar, dass es kein lockeres Angebot aus einer „Bierlaune“ heraus war oder gar eine „Schnapsidee“, sondern, dass die Gruppe das Projekt „Wasser und Strom für die Krankenstation“ tatsächlich anpacken will. „Als die Jugendlich ein paar Tage nach dem Pfarrfest vor meiner Tür standen und sagten, sie meinen es ernst, war ich total überrascht, natürlich habe ich mich riesig gefreut, dass sie mich aus eigener Initiative unterstützen wollen“, so Pfarrer Kasaija, der seit 2013 Pfarradministrator in Freigericht-Altenmittlau und Bernbach ist. Seit 2011 baut Pfarrer Kasaija eine Krankenstation in seiner Heimat Kitaba in Uganda auf, um die medizinische Versorgung in der ländlichen Gemeinde mit einem weiten Hinterland zu verbessern.

Weitere Infos & Spendenkonto

Mehr Infos auf der Webseite kitaba-health.de