Das Friedenslicht in Bernbach 17.12.2017


Der Familienkreis hatte sich gut vorbereitet und für den 3. Adventsonntag  eingeladen, mit dem Friedenslicht aus Bethlehem durch Bernbach zu gehen. Freudig erwarteten viele Menschen auf dem Kirchplatz die Ankunft des Friedenslichtes, das von Fulda aus durch die Diözese verbreitet wurde. Engel, die von jungen Bernbachern dargestellt wurden, begleiteten uns auf dem diesjährigen Lichtergang durch Bernbach.

Gemeinsam wurde dann in 4 Stationen die doch oft hektische, unruhige Vorweihnachatszeit etwas entschleunigt: Eine Weihnachtsgeschichte aus den Kriegsjahren wurde erzählt, ein symbolischer gefährlicher Weg durch die Adventzeit  wurde entschärft, Kinder lasen eine Geschichte über das Backen von Sternplätzchen vor (der Stern von Knetlehem) und erklärten die Entstehung der  wunderschönen Herrenhuter Sterne. Zum stimmungsvollen Abschluss wurde gemeinsam gesungen. Bei heißen Getränken, Gebäck und angenehmen Gesprächen wurde dieser schöne Gang mit  dem Friedenslicht beendet.

Der Familienkreis und die Gastgeber der einzelnen Stationen freuten sich über die rege Beteiligung.

Mögen Engel unseren Weg zum Kind in der Krippe begleiten und das Licht des Friedens und der Liebe allen Menschen leuchten!