Krippenspiel Heiligabend 24.12.2016

„Josef hat etwas zu sagen“
So lautetet der Titel des Krippenspiels, das Kinder der dritten und vierten Klasse an Heiligabend 2016 während der Krippenfeier in der Bernbacher Kirche aufführten.

Josef hat im Neuen Testament nichts zu sagen, keine Wort ist von ihm überliefert, nur über sein Handeln und seine große Fürsorge wird berichtet. Im Bernbacher Krippenspiel war das anders, Josef kam zu Wort, die vielen Gottesdienstbesucher in der voll besetzten Kirche erlebten seine Gefühle und sein Denken. „Gott hat erfüllt, was er durch seine Boten verheißen hat, ich wusste es, Gott hat  sein Volk nicht vergessen! Jetzt erfüllt sich seine Verheißung, die er Abraham gab: In dir werden alle Völker gesegnet sein.

Deshalb wird er jetzt allen Menschen Frieden schenken, heute Nacht und für alle Zeit“, mit dieser Botschaft  Josefs und dem Lied „Gloria“, das alle Darsteller gesungen haben,  endete das Krippenspiel. Musikalisch umrahmt wurde die Krippenfeier von der Bernbacher Messdienerband.

Mehr lesen & Bilder